Verpflegungsmanagement

Bestell- und Abrechnungssystem für Schulverpflegung

Modularer Aufbau eines Bestell- und Abrechnungssystems für unterschiedliche Schulen heißt in erster Linie die Möglichkeit Software- und Hardwarekomponenten zu unterscheiden.

Kernstück des Systems ist die i-NET-Menue Basis-Software.

Zusätzlich können dann weitere Softwaremodule ergänzt werden, wie z.B.

  • Planung und Abrechnung des Betreuungsangebots an Ganztagsschulen
  • Umfrage Software zur Evaluierung an Schulen

Vorteile beim Einsatz von i-NET-Menue für Verpflegungsmanagement

Aber i-NET-Menue ist nicht nur eine einfache Bestellsoftware für die tägliche Mittagsverpflegung der Schüler.

Je nach Größe und Anforderung der Schule können dann noch weitere Hardwarekomponenten ergänzt werden.

Bestellterminal, Chipkarte oder Bargeld einzahlen

Im Augenblick bietet i-NET-Menü ein Bestellterminal mit den Möglichkeiten eines Abholterminals, einen Aufwerter für Bargeldeinzahlung sowie diverse Identifikationsmöglichkeiten via Schülerausweis, Chip oder Chipkarte.

Fernwartung